Startseite
Unser Angebot
Veranstaltungen
Kinderbetreuung
 Mitarbeiter / - innen
Stellenangebote
 Geschichte + Ziele
Bewegungskindergarten
 Kooperationspartner
Fotos
So finden Sie uns
Impressum
 


Geschichte des Vereins

Bei einer Umfrage im Stadtgebiet Marsberg zeigte sich, dass ein erheblicher Bedarf an ganztägiger Betreuung für Kinder bestand.                                             

Der im Jahr 1991 daraufhin von interessierten Eltern gegründete Verein beantragte daher die Übernahme der Trägerschaft des geplanten Kindergartens am "Rennufer" und die Umwandlung in eine Kindertagesstätte.

Außerdem wurde beschlossen, sich dem Deutschen Paritätischen Wohlfahrtsverband anzuschließen. In diesem Verband sind die Träger sozialer Einrichtungen organisiert, die politisch oder religiös nicht gebunden sind.

Der Paritätische vertritt als großer Wohlfahrtsverband u. a. die Interessen seiner Mitgliedsvereine auf politischer Ebene und bietet eine Vielzahl von Fortbildungen für Vorstände und Mitarbeiter dieser Vereine.

Die Einrichtung nahm nach den entsprechenden Entscheidungen der politischen Gremien und der Übertragung der Trägerschaft an den Verein mit drei Gruppen ihren Betrieb mit Beginn des Kindergartenjahres 1992/93 auf. Im Sommer 1996 wurde ein Erweiterungsbau fertiggestellt; insgesamt können jetzt 95 Kinder betreut werden.  


Im Juni 2007 wurde uns als erster Einrichtung in Marsberg das               Gütesiegel "Familienzentrum NRW" und der Innovationspreis "Familienzentrum NRW 2007" in der Kategorie "Vereinbarkeit von Familie und Beruf" verliehen.
Die Rezertifizierung als Familienzentrum erfolgte 2011 und 2015.


                                  *****



























Seit Juni 2009 sind wir erster "Anerkannter Bewegungskindergarten des LandesSportBundes Nordrhein-Westfalen" in Marsberg.


Zielsetzung unserer Arbeit

Durch Fachkräfte werden in der Einrichtung Kinder betreut und gefördert. Diese Arbeit orientiert sich an humanistischen Grundsätzen.

Die Einrichtung ist konfessionell und politisch nicht gebunden und steht grundsätzlich allen Kindern offen.

Die Förderung der Persönlichkeitsentwicklung und das selbständige, verantwortungsbewusste Handeln der Kinder ist Erziehungs- und Bildungsauftrag der Einrichtung.                                                                                        Gesundheitsförderung durch Bewegung und eine gesunde Ernährung sind uns besonders wichtig. 

Da dies nur in Zusammenarbeit mit den Eltern möglich ist, unterstützen und fördern wir die Familien bei allen anstehenden Fragen und Problemen. 

Wir geben bzw. vermitteln, - soweit gewünscht und erforderlich -, weitere notwendige Hilfestellungen.