Startseite
Elternbrief
Verhalten während der Pandemie
Unser Angebot
Ab 8. Juni neu
Klimaschutz in der Einrichtung
Veranstaltungen
Kinderbetreuung
 Mitarbeiter / - innen
Stellenangebote
 Geschichte + Ziele
Bewegungskindergarten
 Kooperationspartner
Fotos
So finden Sie uns
Impressum
 

Liebe Eltern,

Familienminister Stamp hat in der Pressekonferenz am Mittwoch, 20.05.20, den weiteren Fahrplan und neue Bestimmungen zur Kita-Öffnung bekannt gegeben. 

Wir freuen uns darüber, bald wieder alle Kinder in der Einrichtung begrüßen zu dürfen. Dies ist allerdings nur mit viel Einsatz und weiterhin mit Einschränkungen, für alle Beteiligten, möglich. Wir sind noch weit entfernt, von einer Betreuung und Förderung Ihrer Kinder, wie sie vor der Corona-Pandemie war.
Wir versuchen aber, Ihren Kindern die Zeit so schön wie möglich zu gestalten und Sie als Eltern, soweit wie möglich zu entlasten.  

Wir werden das in unserer Einrichtung wie folgt umsetzen: 

ab dem 28.05.20      

Alle Wackelzähne dürfen die Einrichtung wieder besuchen. -    

Die aktuelle Notbetreuung bleibt für alle anderen, nach den gültigen Bestimmungen (systemrelevante Berufe/Jugendamt/Integration) und den Hygienebestimmungen, bestehen.

Bitte melden Sie Ihr Kind weiterhin zur Betreuung an (freitags für die nächste Woche) und informieren uns über die benötigte Betreuungszeit. Es gilt weiterhin Arbeitszeit=Betreuungszeit. Mailadresse: kita-marsberg@t-online.de -    

Eltern dürfen die Einrichtung weiterhin nicht betreten. -     

Kernöffnungszeit der Einrichtung: 07.30 Uhr bis 16.00 Uhr. Eine Betreuung darüber hinaus ist, nach Absprache und Bescheinigung durch den Arbeitgeber, möglich.
Am Donnerstag werden wir die aktuellen Betreuungssettings noch einmal mischen müssen. Das heißt alle Kinder werden in ihre Gruppen zurückkehren. Es wird aber nur so viel Personal zur Betreuung eingesetzt, wie zwingend notwendig ist.  

ab dem 08.06.20 -     

Alle Kinder dürfen wieder in den Kindergarten.     

Die Notbetreuung und das Betretungsverbot sind aufgehoben.     

Da der Mindestabstand von 1,5 m nicht eingehalten werden kann, gilt auf dem ganzen Gelände der Einrichtung, Maskenpflicht für alle Eltern.     

Alle Kinder bleiben in ihren festen Gruppen, gruppenübergreifende Aktionen finden nicht statt. Die Kinder bleiben auch auf dem Außengelände/Wald in ihren festen Gruppen.

Spielen mit Kindern aus anderen Gruppen ist nicht möglich.     

Alle Kinder dürfen wieder, zu einem reduzierten Betreuungsumfang, von 35 und 25 Stunden pro Woche statt 45 und 35 Stunden in die Einrichtung kommen. Daraus ergibt sich eine Kernöffnungszeit von 07.00 Uhr – 14.00 Uhr.

Wir prüfen momentan, beim LWL, die Möglichkeit Ihre Kinder, wie gewohnt, 45 Std. bzw. 35 Std. zu betreuen. Sobald wir eine Rückmeldung erhalten werden wir Sie informieren. Kernöffnungszeit der Einrichtung wäre dann: 07.00 Uhr bis 16.00 Uhr. Eine Betreuung darüber hinaus ist, nach Absprache und Bescheinigung durch den Arbeitgeber, möglich. Dies wird aber nur unter bestimmten Voraussetzungen klappen und benötigt Ihre Mithilfe. Das heißt, dass die Maskenpflicht eingehalten wird, die Bring- und Abholphasen so kurz wie möglich gehalten wird und es keine „Treffen“ von mehreren Personen auf dem Gelände der Einrichtung gibt.

Kinder die Krankheitssymptome zeigen müssen abgeholt werden, bzw. werden nicht angenommen. Dies dient dem Schutz aller Kinder und Mitarbeiter. Bei Allergien/chronischen Erkrankungen benötigen wir ein ärztliches Attest.   

Diese Maßnahmen gelten so lange, bis von der Landesregierung bzw. dem MKFFI weitere Änderungen festgelegt werden.